Content

Dienstag, 17. März 2015

Rezept - Maulwurfkuchen ohne Backmischung ala Dr. Oetker

Liebt ihr diesen Kuchen auch so sehr wie ich? Maulwurfkuchen, ist ein dunkler Mürbeteigboden mit Bananen-Sahnecreme und Kuchenkrümelhaube obendrauf.....soooo lecker.

ich verrate euch heute, wie ihr den Maulwurfkuchen ganz ohne die Backmischung von Dr. Oetker backen könnt:


Maulwurfkuchen ala Dr. Oetker

Springform: Rund, ca. 26 cm Durchmesser, gefettet
Backofen: Ober-/Unterhitze: ca. 180°C   / Heißluft: ca. 160°C
Backzeit: ca. 30 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Den Kuchen am besten 1 Tag vorher machen und im Kühlschrank aufbewahren 

Zutaten für den Boden:

4 Eier (Eiweiß und Eigelb trennen)
125g Butter, weich
125g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50g Mehl 
10g Backkakao
4 TL Backpulver
75g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
100g Raspelschokolade, Zartbitter

Zutaten für die Füllung:

2-3 reife Bananen
2 EL Zitronensaft
600g kalte Schlagsahne
3 Päckchen Sahnesteif
25g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung Boden:

In einer Rührschüssel die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker gut durchrühren. Anschließend 4 Eigelb hinzugeben und mit einem Rührgerät auf höchster Stufe vermengen. Das Mehl mit dem Backkakao, den gemahlenen Nüssen oder Mandeln und dem Backpulver vermischen und nach und nach zur Masse hinzugeben. Danach das Eiweiß der 4 Eier mit einem Handrührgerät steif schlagen und den Eischnee in die Masse unterheben. Kurz nochmal vorsichtig umrühren und den Teig für den Boden in die gefettete Springform geben. Den Teig nochmal glatt streichen und im unteren Drittel vom Backofen ca. 30 Minuten backen. 

Nach dem Backen den Boden für ca. 10 Minuten in der Form belassen und dann erst den Rand lösen um den Boden auf einer Tortenplatte erkalten zu lassen.

Anschließend mit einem Esslöffel den Boden 1 cm tief aushöhlen und dabei einen Rand von 1-2 cm stehen lassen. Die Kuchenkrümel in eine Schüssel füllen und zerbröseln. 

Zubereitung Füllung:

2-3 reife Bananen schälen, längs halbieren und ins großzügige Stücke schneiden. Diese dann mit etwas Zitronensaft beträufeln und in den ausgehöhlten Boden legen. 

Kalte Sahne mit Sahnesteif, Zucker und Vanillezucker steif schlagen und kuppelartig auf den Boden mit dem Obst streichen. 

Tipp: Ich zerdrücke gerne noch etwas Banane zu Brei und rühre diese mit unter die Sahne nach dem schlagen.

Zum Schluss noch die Kuchenkrümel vom Boden drüber verteilen und leicht andrücken. Es können ruhig ein paar Krümel auf die Tortenplatte fallen, sieht eher nach Maulwurfhügel aus ;-) 

Den Kuchen mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kühl stellen. Ich backe ihn gerne schon einen Tag vorher, da der Bananengeschmack dann prima  durch die Sahne ziehen kann.

Viel Spaß beim backen und verspeisen. 




Das Rezept habe ich von der Dr. Oetker-Seite, auf der ihr weitere tolle Leckereien findet.

Dieses Blog durchsuchen