Content

Freitag, 3. April 2015

Patagonia - 03.04.2015

Jetzt war ich schon wieder im Patagonia in der Mainzer Neustadt und hatte bisher noch keinen Eintrag dazu geschrieben. Tz. Jetzt aber....

PatagoniaSteakhouse


Leidenschaft tritt auf Fleischgenuss. In authentischer Umgebung werden hier feinste Fleischspezialitäten aus Patagonien/Südamerika serviert. Hauptaugenmerk liegt hier auf den Grillzubereitungen aus den verschiedenen Teilstücken des Rindfleischs. Aus der Speisekarte können Teilstücke wie auch Beilagen kombiniert werden. Passende Weine runden das Essen ab.

Vorspeise - Maispüree mit Pesto in Filoteig und Tomaten -Zwiebelsalat
Rib-Eye mit frischen Pilzen, Kartoffeln am Spieß mit Baconring & Portweinbutter
Rumpsteak mit Schmorzwiebeln, Spiegelei und Pommes Frites


Adresse:
Patagonia Steakhouse
Kaiser-Wilhelm-Ring 74
55118 Mainz

Tel.: 0 61 31 / 210 66 60
E-Mail: info[at]patagonia-mainz.de
Website: http://www.patagonia-mainz.de/

Öffnungszeiten:
Mo. – Sa.: 17.00 – 23.00 Uhr
So.: 17:00 – 22.00 Uhr

Fazit:
Das Patagonia ist ein Schmuckstück in der Neustadt. Leckere Steaks, gemütliche Einrichtung und freundliche Bedienung schaffen einen angenehmen Rahmen zum Genießen. Die kleine Terrasse ist gerade in den Sommermonaten ein beliebter Platz. Die Beilagen diverser Gerichte könnten etwas üppiger sein, hier merkt man jedoch, dass der Fokus eindeutig auf der Qualität und dem Geschmack der Steaks liegt. Zu bemängeln hatten wir bisher nur das Preis-Leistungs-Verhältnis der Empanadas (Vorspeise). Parkplätze sucht man hier leider vergeblich, es empfiehlt sich die günstige Lage zu den öffentlichen Verkehrsmitteln zu nutzen oder der kurzer Fußweg vom Hauptbahnhof durch die kultige Neustadt. Preislich sehe ich das Angebot vom Patagonia schon im höheren Segment. Für den schmalen Geldbeutel gibt es kleinere Gerichte und Vorspeisen sowie Sandwiches (darunter auch ein schmackhafter Hamburger). Wenn Ihr euch auch gerne dort Verwöhnen lassen wollt, dann reserviert vorher besser. Spontanentscheidungen können schnell vor einem ausgebuchten und vollbesetzten Restaurant enden.

Dieses Blog durchsuchen